Fabrizio Levita

Fabrizio Levita Portrait

Fabrizio Levita - Bio

Fabrizios erste Liebe galt übrigens nicht der Musik. Als ganz kleines Kind wollte er nämlich Papst werden! “Weil der so viele Sprachen spricht und so cool durch die Gegend reist”, lautet seine Begründung. Im zarten Alter von vier überwältigte ihn dann doch die Liebe zur Musik: “Ich saß immer vor dem Radio meines Vaters und habe US Top 40 gehört. Mein Vater mußte mich quasi zum Essen zerren, weil ich mehr Bock darauf hatte, vor dem Radio zu sitzen und mitzusingen, als zu essen. Und das will was heißen! Ich bin Italiener! Wir lieben es zu essen!”

Sein Talent blieb nicht unentdeckt. Mit sieben hatte Fabrizio seinen ersten Auftritt im Kinderhort, der nächste folgte mit neun - im Schulchor. Seit 1990 nahm er europaweit als George Michael Imitator an diversen Karaoke-Shows teil. Mit 16 spielte er in Schulmusicals und sang in Schulbands. Seinen ersten großen Bühnenauftritt erlebte Fabrizio 1994. Er sang im Backgroundchor von BarryManilow!

Von 1996 bis 1998 spielte er im überaus erfolgreichen Musical “The Black Rider”, im Schauspiel Frankfurt, mit. Trotz all dieser Erfolge investierte Fabrizio noch nicht all seine Zeit und all sein Herzblut in die Verwirklichung seines Traums. Die Schuld - wie sollte es auch anders sein - lag bei den Frauen! Fabrizio: “Damals war ich mit meiner ersten Freundin zusammen, die ich über alles geliebt habe. Leider hat sie auch immer wieder gesagt: “Wenn du es mit der Musik schaffst, verlaß ich dich!” Als die Beziehung dann beendet war, hat er sich richtig reingekniet!

In Zusammenarbeit mit dem Studio “Schleuse 15” in Frankfurt, sang FABRIZIO 1998, anläßlich der 250 Jahrfeier von Goethe, den offiziellen Goethesong. Mit einem selbst produzierten Demo, auf das er “Fabrizio! Hallo!” schrieb, ging er bei den Frankfurter Studios “Klinken putzen”- nach und nach entwickelte er sich zu einem der am besten gebuchten Studiosänger im Raum Hessen! Diese Tätigkeit weckte sein Interesse am Songwriting. „Ich fing an, mich mit Kumpels in Studios zusammen zu setzen, Earl Grey Tee zu trinken und Songs zu schreiben”, erzählt er. “Irgendeiner spielte ein Riff oder eine Akkordfolge und ich hatte dazu oft eine coole Melodie und einen Text.“

So läuft es noch heute. „Ich spiele zwar auch Klavier, um die Harmonien festzulegen, aber ich finde, Komponieren ist ein schönes, geselliges Event.” .

2001 erreichte er mit FAB und dem Song “Feel Good” die Top 20 der Deutschen Dance Charts.

Aufgeben? Das gibt's bei Fabrizio nicht. Musik ist sein Leben. „Ich empfinde Musik einfach zu intensiv. Wenn ich einen gut produzierten Song höre, der muß nicht melancholisch sein, dann rührt mich Musik zu Tränen. Dieses Gefühl, diese Liebe zur Musik inspiriert mich, läßt mich weiter machen”, erklärt er. Klar hatte er auch Zweifel. Fabrizio: “Es gab eine dunkle und eine helle Seite in mir. Die dunkle Seite sagte: „Für wen oder was machst du das eigentlich?” Und die helle Seite sagte: „Fabrizio, du packst das Alter! Du packst das!” Hinzu kommt: Fabrizio glaubt an Schicksal! „Vor 10 Jahren hat mir eine Wahrsagerin aus der Hand gelesen. Sie sagte: “Fabrizio, du bist Künstler. Am Verlauf deiner Lebenslinie kann ich sehen, dass es in deinem Leben in den nächsten zwei bis drei Jahren einen einschneidenden Wechsel geben wird. Dein Leben wird sich schlagartig ändern!” „Das ganze Jahr 2002 habe ich gewartet und nichts ist passiert”, verrät er lachend. Doch 2003 sollte er endlich auf seine große Chance treffen: Fabrizio bewarb sich bei “POPSTARS - das Duell”. Sein Talent, seine Beharrlichkeit, sein Wille und seine Disziplin wurden belohnt! Auch wenn der Italiener nicht Mitglied der POPSTARS-Band OVERGROUND wurde - er bekam einen Plattenvertrag als Solokünstler! “Die Wahrsagerin hatte wohl Recht! Jetzt, nach drei Jahren, hat sich mein Leben schlagartig verändert”, sagt er lachend.

Einige Highlights seit 2003:

2004, Sound of Frankfurt, Live-Auftritt vor ca 30.000 begeisterten Zuschauern in seiner Heimatstadt Frankfurt. Für Eurosport hat er ausserdem den offiziellen Olympiasong komponiert sowie diesen in Athen live im Deutschen Haus präsentiert.

2007 war er Protagonist im Friedrichstadtpalast, dem weltgrößtem Revuetheater in der Show "Rhythmus Berlin", komponiert auch für andere Künstler wie Loona oder zuletzt auch Sakis Rouvas (Fabrizio´s Song schaffte es auf ein vierfach-Platin-Album!) und singt fleißig Werbung für zahlreiche Radiosender oder bekannte Markenprodukte.

2009: Die musikalische Vielfalt des Künstlers zeigt sich in einem seiner letzten Projekt: Ein Remake des Klassikers "Careless Whisper" von George Michael, ein bezauberndes Musikvideo, dass bei klirrender Kälte in Moskau entstanden ist: 
http://www.youtube.com/watch?v=PMDNLHjH678&feature=channel

2010: Der charmante, sympathische Entertainer FABRIZIO LEVITA singt mit bei der Japan-Tour der „12 Tenors“. Als einziger Pop-Sänger in der Formation, hat er gemeinsam mit 11 weiteren herovrragenden Sängern in 13 japanischen Städten über 30.000 Japanern begeistert.

2011: Fabrizio Levita singt „Oh Yeah-Chorus“ im Welt-Hit „Mr. Saxobeat“. DER Ohrwurm 2011 von Alexandra Stan, der aus den Airplay-Charts nicht mehr wegzudenken ist. Der markante männliche Part verleiht dem Track das gewisse etwas. Unter anderem No.1 in Ländern wie Italien, Deutschland und UK sowie vordere Chart-Platzierungen in Kanada und den USA.

Weihnachten 2011 glänzte er vom 18.11. - 26.12.2011 in der aufwändigsten Weihnachtshow aller Zeiten auf der grössten Theaterbühne der Welt wieder als Protagonist „weisser Mann“ für den Friedrichstadtpalast.

2012: Fabrizio Levita kehrt auf die grosse TV-Bühne zurück: bei einer Show, die die Welt in dieser Kombination noch nicht gesehen hat: Game-Show meets Talent-Show hat der Sieger die Chance auf 1 Mio. Euro!

Seit Frühjahr 2011 der dazugehörige Release des Albums. Mehr Infos auf www.reloungemusic.com

Seit Januar 2012 ist er bundesweit mit dem Fabrizio Levita Trio unterwegs:

Livemitschnitt unter http://www.youtube.com/watch?v=xTo31o5DG8I

 

Profilierte Popmusiker mit Passion, Präzision und Partylaune veredeln JEDE Feier.

Mit Gitarre, Gesang und Percussion bietet das Fabrizio Levita Trio ein unverwechselbares Live-Musikerlebnis zum Feiern und Tanzen, zum Genießen und Mitsingen. Im elektrisierenden Unplugged-Sound werden Welthits von Stars wie George Michael, Lenny Kravitz oder Michael Jackson uvm. zelebriert.

http.//www.youtube.com/fabriziolevita
http://www.myspace.com/fabriziolevita

Sichern Sie sich diese vielseitige Erfolgsgarantie für Ihr Event!

Nach nunmehr 6 Single-Veröffentlichungen, auf englisch sowie auf italienisch und weit über 1000 erfolgreich absolvierten Live-Auftritten in den vergangenen 10 Jahren geht die Reise weiter.

Fabrizio Levita News

  • George Michael tribute album entered dance charts

    After the incredible tragedy and loss...
    mehr lesen >

  • Wir LIEBEN Medleys - hope u like it :-)

    Veröffentlicht am...
    mehr lesen >

  • Neues Audio-Showreel 2016

    25 Jingles in 5 verschiedenen Sprachen aus den letzten 5 Jahren...
    mehr lesen >

  • mdr Kulthits 2016

    Schön war's: Meine erste Erfahrung als...
    mehr lesen >

  • O2-Kampagne für Selbstständige

    Ich freue mich das neue Gesicht von O2 für...
    mehr lesen >

  • The remixes

    Kurzmeldung: Nächste Woche mit 10 Remixen auf allen...
    mehr lesen >

  • Ihr Lieben:

    freue mich sehr, erneut verkünden zu dürfen, das am...
    mehr lesen >

  • Out Now: "Kept me under"

    Jetzt bei iTunes laden:
    mehr lesen >

  • Grüße aus dem Studio :)

    Fabrizio bei einer seiner zahlreichen...
    mehr lesen >

  • 18.01.2014 - Frankfurt, Mirko Reeh's Kochschule

    Die legendäre Party mit...
    mehr lesen >

  • Eintritt frei - Frankfurts neue Dachterrasse mit atemberaubendem Skyline-Blick - party with us...
    mehr lesen >

  • 16.08.2013 - Scheck-In-Sommerfest

    Den Sommer in seiner köstlichsten Form...
    mehr lesen >

  • Die ital. Woche 2013!

    Auch dieses Jahr findet an der Frankfurter Hauptwache...
    mehr lesen >

  • Neue Veranstaltungsreihe

    Ich freue mich, einen neue Veranstaltungsreihe in einem...
    mehr lesen >

  • BLACK ROCK SONGWRITER CAMP

    Vom 21.04.2013 - 25.04.2013 gehts ab...
    mehr lesen >

  • "Live Music Deluxe" mit Fabrizio Levita & weiteren Special Guests

    am mehr lesen >

  • Vielen Dank für die zahlreichen Besucher der ital. Woche!

    Das Konzert am...
    mehr lesen >

Fabrizio Levita on Stage

26.08.2017 | 19:00-23:00 Uhr
Schloss Egg, Private Show

07.09.2017 | 19:00-23:00 Uhr
Frankfurt, Open Stage - EINTRITT FREI!

Termine ansehen >

Musik von & mit Fabrizio Levita

Musik von & mit Fabrizio Levita gibt´s hier unter Musik oder auf Myspace zu hören:

www.myspace.com/fabriziolevita